Panel PCs

Robust. Leistungsstark. Mit Touch. Der perfekte PC für Industrie & PoS.

An klassischen Produktionsstandorten werden leistungsstarke und widerstandsfähige Computer benötigt. Der Panel PC ersetzt die bisherige Bedienung mit Maus, Tastatur und separatem Bildschirm mit einer displayorientierten Touch-Technologie.

1 2 >
Seite 1 von 2
 
Panel-PC 23,5" Calmo 6F0M1 i5-8500, 8GB RAM, 120GB SSD, WLAN, VESA

23,5" (59,7 cm)1.920 x 1.080 Pixel (FHD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Core™ i5-8500
(6x 3,00 GHz bis zu 4,10 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik, UHD 630, 9M Cache)
8 GB DDR4 PC2666 SO-DIMM120 GB SSD 2,5" SATA3 mit 6 Gb/sWandmontage
Montage über VESA 100 möglich.
Standfuß nicht im...

Art-Nr.: 122611
Panel PC 15,6" Pokini RK3399, 4GB RAM, 16GB EMMC, WLAN, Android 7.1, Paneleinbau

15,6" (39,6 cm)1.920 x 1.080 Pixel (FHD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Rock Chip RK3399 Prozessor (Dual-core ARM Cortex-A72 mit 2,5 GHz und Quad-core ARM Cortex-A53 mit 1,7 GHz )4 GB DDR316 GB eMMCPaneleinbau, Wandmontage über VESA 75 oder 100 möglich

Art-Nr.: 122346
Herst-Nr.: NT156FC,1920x1080,RK3399
Panel PC 10,1" Pokini RK3399, 4GB RAM, 16GB EMMC, WLAN, Android 7.1, Paneleinbau

10,1" (25,65cm)1.920 x 1.200 Pixel (WUXGA)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Rock Chip RK3399 Prozessor (Dual-core ARM Cortex-A72 mit 2,5 GHz und Quad-core ARM Cortex-A53 mit 1,7 GHz )4 GB DDR316 GB eMMCPaneleinbau, Montage über VESA 100 x100 möglich, Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten

Art-Nr.: 122344
Panel-PC 12" Pokini J1900, 4GB RAM, 120GB SSD, WLAN, W10IoT, Paneleinbau

12" (30,48 cm)1.024 x 768 Pixel (XGA)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Celeron® J1900 Prozessor (2.00 GHz, 2M Cache)4 GB DDR3 PC1600 SO-DIMM120 GB SSD mSATA SATA3 mit 6 Gb/sPaneleinbau, Montage über VESA 100 x100 möglich, Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten

Art-Nr.: 123700
Panel PC 21,5" Pokini RK3399, 4GB RAM, 16GB EMMC, WLAN, Android 7.1, Paneleinbau

21,5" (54,61 cm)1.920 x 1.080 Pixel (FHD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Rock Chip RK3399 Prozessor (Dual-core ARM Cortex-A72 mit 2,5 GHz und Quad-core ARM Cortex-A53 mit 1,7 GHz )4 GB DDR316 GB eMMCPaneleinbau, Montage über VESA 100 x100 möglich, Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten

Art-Nr.: 122348
Herst-Nr.: NT215-FC,1920x1080,RK3399
Panel-PC 21,5" Calmo 6F0M3E i5-9500, 8GB RAM, 120GB SSD, WLAN, Einbau mit Erweiterung RFID + 2D Barc

21,5" (54,61 cm)1.920 x 1.080 Pixel (FHD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Core™ i5-9500
(6x 3,00 GHz bis zu 4,40 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik, UHD 630, 9M Cache)
8 GB120 GB SSD 2,5" SATA3 mit 6 GB/sPaneleinbau, Montage über VESA 100 x100 möglich, Befestigungsmaterial im Lieferumfang...

Art-Nr.: 128213
Panel-PC 21,5" Calmo 6F0M3E i5-9500, 8GB RAM, 120GB SSD, WLAN, Einbau mit Erweiterung RFID

21,5" (54,61 cm)1.920 x 1.080 Pixel (FHD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Core™ i5-9500
(6x 3,00 GHz bis zu 4,40 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik, UHD 630, 9M Cache)
8 GB120 GB SSD 2,5" SATA3 mit 6 GB/sPaneleinbau, Montage über VESA 100 x100 möglich, Befestigungsmaterial im Lieferumfang...

Art-Nr.: 126410
Panel-PC Edelstahl 21,5" Calmo 2F0M1 J5005, 4GB RAM, 120GB SSD, RFID, VESA, IP69K, W10Pro

21,5" (54,61 cm)1.920 x 1.080 Pixel (FHD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Pentium® J5005 Prozessor
(4x 1,50 GHz bis zu 2,80 GHz mit Intel® Burst-Frequency-Technik, 4M Cache)
4 GB DDR4120 GB SSD 2,5" SATA3 mit 6 Gb/sWandmontage über VESA 75 oder 100 möglich

Art-Nr.: 129472
Panel-PC 5,5" Z3745, 4GB RAM, 64GB SSD, WLAN, W10IoT, Einbau

5,5" (13,97cm)1.920 x 1.080 Pixel (FHD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Atom™ Z3745 Prozessor (4x 1,33 GHz bis zu 1,86 GHz mit Intel Burst-Frequency-Technik, 2MB L2 Cache)4 GB LPDDR364 GB eMMCMontage über VESA 35 x 30 möglich

Art-Nr.: 128526
Panel-PC 23,5" Calmo 6F0M1 i7-8700, 8GB RAM, 120GB SSD, WLAN, W10Pro, VESA

23,5" (59,7 cm)1.920 x 1.080 Pixel (FHD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Core™ i7-8700
(6x 3,20 GHz bis zu 4,60 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik, UHD 630, 12M Cache)
8 GB DDR4 PC2666 SO-DIMM120 GB SSD 2,5" SATA3 mit 6 Gb/sWandmontage
Montage über VESA 100 möglich.
Standfuß nicht im...

Art-Nr.: 125507
Panel-PC 21,5" Calmo 6F0M3 i5-8500, 8GB RAM, 120GB SSD, WLAN, W10Pro, Einbau

21,5" (54,61 cm)1.920 x 1.080 Pixel (FHD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Core™ i5-8500
(6x 3,00 GHz bis zu 4,10 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik, UHD 630, 9M Cache)
8 GB DDR4 PC2666 SO-DIMM120 GB SSD 2,5" SATA3 mit 6 Gb/sPaneleinbau
Montage über VESA 100 möglich.
Standfuß nicht im...

Art-Nr.: 123264
Panel-PC 15,6" Calmo Thin Client Wandmontage

15,6" (39,6 cm)1.920 x 1.080 Pixel (FHD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Celeron® J4005 Prozessor
(2x 2,00 GHz bis zu 2,70 GHz mit Intel® Burst-Frequency-Technik, 4M Cache)
4 GB DDR4 PC2400 SO-DIMM120 GB SSD 2,5" SATA3 mit 6 GB/sWandmontage
Montage über VESA 100 möglich.
Standfuß nicht im...

Art-Nr.: 123141
Panel-PC 15,6" Calmo 6F0M1 G5400T, 4GB RAM, 120GB SSD, WLAN, Wandmontage

15,6" (39,6 cm)1.920 x 1.080 Pixel (FHD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Pentium® Gold G5400T
(2x 3,10 GHz, UHD 610, 4M Cache)
4 GB DDR4 PC2666120 GB SSD 2,5" SATA3 mit 6 Gb/sWandmontage
Montage über VESA 100 möglich.
Standfuß nicht im Lieferumfang enthalten.

Art-Nr.: 123126
Panel-PC 21,5" Calmo 6F0M3 i7-8700, 8GB RAM, 120GB SSD, W10Pro, WLAN, Einbau

21,5" (54,61 cm)1.920 x 1.080 Pixel (FHD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Core™ i7-8700
(6x 3,20 GHz bis zu 4,60 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik, UHD 630, 12M Cache)
8 GB DDR4 PC2666 SO-DIMM120 GB SSD 2,5" SATA3 mit 6 Gb/sPaneleinbau
Montage über VESA 100 möglich.
Standfuß nicht im...

Art-Nr.: 122841
Panel-PC 21,5" Calmo 6F0M1 i5-8500, 8GB RAM, 120GB SSD, WLAN, VESA, Verkehrsweiß

21,5" (54,61 cm)1.920 x 1.080 Pixel (FHD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Core™ i5-8500
(6x 3,00 GHz bis zu 4,10 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik, UHD 630, 9M Cache)
8 GB DDR4 PC2666 SO-DIMM120 GB SSD 2,5" SATA3 mit 6 GB/sWandmontage
Montage über VESA 100 möglich.
Standfuß nicht im...

Art-Nr.: 122615
Panel-PC 23,5" Calmo 6F0M1 i5-8500, 8GB RAM, 120GB SSD, WLAN, VESA, Verkehrsweiß

23,5" (59,7 cm)1.920 x 1.080 Pixel (FHD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Core™ i5-8500
(6x 3,00 GHz bis zu 4,10 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik, UHD 630, 9M Cache)
8 GB DDR4 PC2666 SO-DIMM120 GB SSD 2,5" SATA3 mit 6 Gb/sWandmontage
Montage über VESA 100 möglich.
Standfuß nicht im...

Art-Nr.: 122613
Panel-PC 21,5" Calmo 6F0M3 i5-8500, 8GB RAM, 120GB SSD, WLAN, Einbau

21,5" (54,61 cm)1.920 x 1.080 Pixel (FHD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Core™ i5-8500
(6x 3,00 GHz bis zu 4,10 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik, UHD 630, 9M Cache)
8 GB DDR4 PC2666 SO-DIMM120 GB SSD 2,5" SATA3 mit 6 Gb/sPaneleinbau
Montage über VESA 100 möglich.
Standfuß nicht im...

Art-Nr.: 122607
Panel-PC 19" Calmo 6F0M3 i5-8500, 8GB RAM, 120GB SSD, WLAN, Einbau

19" (48,26 cm)1.280 x 1.024 Pixel (SXGA)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Core™ i5-8500
(6x 3,00 GHz bis zu 4,10 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik, UHD 630, 9M Cache)
8 GB DDR4 PC2666 SO-DIMM120 GB SSD 2,5" SATA3 mit 6 Gb/sPaneleinbau
Montage über VESA 100 möglich.
Standfuß nicht im...

Art-Nr.: 122603
Panel-PC 19" Calmo 6F0M1 i5-8500, 8GB RAM, 120GB SSD, WLAN, VESA

19" (48,26 cm)1.280 x 1.024 Pixel (SXGA)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Core™ i5-8500
(6x 3,00 GHz bis zu 4,10 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik, UHD 630, 9M Cache)
8 GB DDR4 PC2666 SO-DIMM120 GB SSD 2,5" SATA3 mit 6 Gb/sWandmontage
Montage über VESA 100 möglich.
Standfuß nicht im...

Art-Nr.: 122601
Panel-PC 15,6" Calmo 6F0M3 i5-8500, 8GB RAM, 120GB SSD, WLAN, Einbau

15,6" (39,6 cm)1.366 x 768 Pixel (HD)Projected Capacitive Touch (P-Cap)Intel® Core™ i5-8500
(6x 3,00 GHz bis zu 4,10 GHz mit Intel® Turbo-Boost-Technik, UHD 630, 9M Cache)
8 GB DDR4 PC2666 SO-DIMM120 GB SSD 2,5" SATA3 mit 6 Gb/sPaneleinbau
Montage über VESA 100 möglich.
Standfuß nicht im...

Art-Nr.: 122598
1 2 >
Seite 1 von 2
 
 

Panel PC - Eine Definition

Ein Panel PC ist Recheneinheit, Eingabegerät und Display in einem. Ein Touchscreen ist bei unseren Geräten immer vorhanden. Der Panel-PC ist oft enorm leistungsstark und kann vielseitig montiert werden. So kann das Gerät beispielsweise im Schaltschrank, in Wandausschnitten, aber auch auf einem Schwenkarm oder Standfuß fixiert werden. Auch das macht unterschiedlichste Einsatzbereiche möglich.
Panel PCs sind extrem robust, sodass sie unter anderem auch in rauen Arbeitsumgebungen (z.B. Produktion, Logistik) eingesetzt werden können. Der Grad der Robustheit lässt sich an der IP-Schutzart feststellen.
Anders als gewöhnliche PCs benötigen Panel PCs nur wenig Platz. Sie können intuitiv bedient werden und ersparen aufwendige Montage oder Verkabelung.
Im Kontext wird oftmals von HMI gesprochen. Human Machine Interfaces (HMI) stellen die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine dar. Panel PCs können als solche verwendet werden und vereinfachen die Bedienung und Überwachung komplexer Prozesse und Anwendungen.

5 Gründe, weshalb Sie in einen Panel PC investieren sollten

1. Für 24h Betrieb & ressourcenfressende Aufwendungen geeignet

Hochwertige Panel PCs sind extrem leistungsstark. Das lässt sich auch anhand der Prozessoren erahnen. In der Regel werden hier Intel® Core™ und Celeron® CPUs verbaut. Auch das macht sie für einen energieeffizienten 24h Betrieb tauglich.

2. Extrem robust und langlebig

Panel PCs sind extrem robust und langlebig. Je nach Schutzart sind die Geräte wasserdicht und gefeit vor Schäden durch Vibrationen, Schmutz, Stößen, etc. Frontseitig sind viele Geräte mindestens nach IP65 geschützt. Selbst saure und alkalische Reiniger können zum gründlichen Desinfizieren der Geräte genutzt werden, ohne dass diese den PCs schaden würden.
Die PCs halten Temperaturen bis zu 45°C stand. Sämtliche Panel PCs sind lüfterlos, das macht die Geräte nicht nur leiser sondern auch bedeutend weniger anfällig für Ausfälle durch Schmutz oder Staub. Auch deshalb sind Panel-PCs ein verlässlicher und langlebiger Partner, der nicht konstant ersetzt werden muss.

3. Immer und überall bedienbar

Panel PC sind intuitiv bedienbar und hochverfügbar. Selbst mit Handschuhen lassen sich die Geräte problemlos steuern. Aufgrund des Helligkeitssensors sind manche PCs auch bei schlechtem Licht oder im Outdoor-Bereich nutzbar. Arbeitsgerechte Bildschirmhelligkeit und Reflektionsschutz sind garantiert.

4. Vielseitig einsetzbar

Panel PCs sind flexibel implementierbar. Sie lassen sich sowohl als Einbau- als auch mit VESA-Halterung - um nur zwei Montagearten zu nennen - montieren. Auch dieser Umstand trägt dazu bei, dass sie sich für den Einsatz in der Industrie, Lebensmittelbranche, Gesundheitssektor- Stichwort Edelstahl Panel PC- , PoS, uvm. eignen.
Die verschiedenen Displaygrößen von 10, 15, 21,5 bis zu 23,5 Zoll lassen sich nahezu überall verbauen oder verstauen. Sie nehmen wahlweise wenig Platz weg oder bieten große Displays für effizientes Arbeiten.

5. Einfaches Handling

Der Touchscreen macht ein intuitives und effizientes Handling möglich. Auch das Verbinden mit entsprechend passender Peripherie ist dank diverser Schnittstellen wie USB 3.1, DisplayPort, LAN, RS-232 oder sogar RFID, NFC und Barcodereadern ein Einfaches.

Das sollten Sie vor dem Kauf beachten

Überlegen Sie sich zunächst, wie der PC genutzt werden soll. Je nachdem entscheidet sich nämlich fast von selbst welche Displaygröße das Gerät haben und wie es montiert werden sollte.
Lässt sich absehen, dass Ihr Panel PC Schmutz und Wasser ausgesetzt sein wird, sollten Sie unbedingt darauf achten, ob das die hinterlegte IP Schutzart abdeckt.
Für ressourcenaufwendigere Programme oder einen 24h Betrieb lohnt sich der Blick auf den Prozessor. Fragen Sie sich auch, wie Sie und Ihre Mitarbeiter das Gerät bedienen möchten - würde ein Touchscreen die Arbeit effizienter gestalten und sollte dieser auch mit Handschuhen steuerbar sein?

Panel PCs im Einsatz

  • Durchführung komplexer Berechnungen
  • Steuerung großer Maschinen
  • HMI
  • Prozessvisualisierung
  • Prozessautomatisierung in der Produktion
  • Produktionsüberwachung
  • Datenverarbeitung
  • Datenauswertung
  • Bedienterminal
  • Zeiterfassungsterminal
  • Staplerterminal
  • Hygienisch unbedenkliches Gerät für Lebensmittelbranche oder Medizintechnik
  • Sensordaten und Fehlercodes überwachen
  • Präsentation von Werbeinhalten
  • Einsatz am PoS
  • Barcodescanner
  • Hygienisch unbedenklicher Edelstahl Panel PC für Lebensmittelbranche und Krankenhäuser
  • ...

Gut geschützt: IP Schutzklassen im Überblick

Panel PCs sind darauf ausgelegt, in rauen Umgebungen, wie es in der Industrie häufig der Fall ist, zu überleben. Wie gut sie gegen grobe äußere Einflüsse - hohe Temperaturen, Schmutz, Stöße, Wasser - geschützt sind, zeigt die jeweilige IP Schutzart.
Die Schutzklasse besteht aus zwei Ziffern. Die erste Zahl gibt Auskunft über den Schutz vor Schmutz und Kontakt, die zweite Zahl die Schutzstärke bei Wasser.
Bedenken Sie: Je höher die Schutzklasse bzw. die einzelnen Ziffern, desto besser:

IP SchutzklasseSchutz vor Schmutz und KontaktSchutz vor Wasser
0 Nicht geschützt Nicht geschützt
1 Geschützt vor Schmutz (unter 50 mm) und Handrücken Geschützt vor Tropfwasser
2 Geschützt vor Schmutz (unter 12,5 mm) und Finger Geschützt vor fallendem Tropfwasser (15° Neigung)
3 Geschützt vor Schmutz (unter 2,5 mm) und Werkzeug Geschützt vor fallendem Tropfwasser (60° Neigung)
4 Geschützt vor Schmutz (unter 1 mm) und Draht Geschützt vor fallendem Tropfwasser (allseitig)
5 Geschützt vor Kontakt und Schmutz / Staub in großer Menge Geschützt vor Strahlwasser
6 Vollständig geschützt vor Kontakt und Schmutz Geschützt vor starkem Strahlwasser
7   Geschützt vor Untertauchen (temporär)
8   Geschützt vor Untertauchen (andauernd)
9   Geschützt vor Hochdruck- und Dampfstrahler

folgende Schutzklassen sollten Sie in diesem Kontext im Hinterkopf behalten:

  • Panel PC der Schutzart IP50: Panel PCs dieser Schutzklasse bieten Staubschutz, die Schnittstellen bleiben allerdings ungeschützt. Hier gilt Vorsicht bei Feuchtigkeit und Öl.
  • Panel PC der Schutzart IP65: Panel PCs der Schutzart IP65 sind vollständig geschützt vor jeglichem Kontakt und Schmutz/Staub. Strahlwasser kann diesen PCs nichts anhaben.
  • Panel PC der Schutzart IP67: Panel PCs der Schutzklasse IP67 sind gemäß erster Kennziffer ebenfalls vollständig staubdicht und geschützt gegen jeden Kontakt. Temporäres Untertauchen (beispielsweise ein Sturz ins Wasser) unter Wasser schadet dem Gerät nicht.
  • Panel PC der Schutzart IP69: Panel PCs der Schutzart IP69 sind ebenfalls staubdicht und geschützt vor jeglichem Kontakt. Außerdem sind sie druckwasserdicht.
  • Panel PC der Schutzart IP69K: Diese Schutzart entspricht der Schutzart IP69. On top sind die Geräte immun gegen hohe Wassertemperaturen.

Welche Touchscreen Technologie ist die Beste? PCAP versus SAW

 Projiziert-kapazitiver Touch (PCAP)Surface Acoustic Wave (SAW)
Touch 10-Finger Multi-Touch 2-Finger Touch
Bedienung Blanke Finger (je nach Bauart teils auch Handschuhe) Blanke Finger oder auch Handschuhe
Glasstärke Hoch belastbare Glasoberfläche (bis zu 12 mm) Hoch belastbare Glasoberfläche (6 mm)
Genauigkeit Sehr gut Optimal
Transparenz Gut Gut
Outdoor geeignet Ja Nein
Nachteil Detailreiche Einbaurichtlinien notwendig um sichere Funktionalität zu gewährleisten Signale werden von stehenden Wassertropfen an der Oberfläche negativ beeinflusst

PCAP: Projiziert-kapazitive-Touchscreens

PCAP nutzt zwei Ebenen mit einem leitfähigen Muster - meistens Streifen oder Rauten. Die Ebenen sind voneinander isoliert angebracht. Eine Ebene dient als Sensor, die andere übernimmt die Aufgabe des Treibers. Befindet sich ein Finger am Kreuzungspunkt zweier Streifen, so ändert sich die Kapazität des Kondensators. Infolgedessen kommt ein größeres Signal am Empfängerstreifen an. Der wesentliche Vorteil dieses Systems ist, dass der Sensor auf der Rückseite des Deckglases angebracht werden kann. Die Erkennung wird „hindurchprojiziert“, daher der Name. So erfolgt die Bedienung auf der praktisch verschleißfreien Glasoberfläche. Diese Touch-Variante wird inzwischen von praktisch allen Smartphones und Tablets verwendet.
Projiziert-kapazitive-Touchscreens können als Multitouch Touchscreens mehrere Berührungspunkte gleichzeitig erfassen.

Kapazitive Touchscreens können nur mit dem bloßen Finger, leitfähigen Eingabestiften oder speziell angefertigten Hilfsmitteln wie dünnen Arbeitshandschuhen bedient werden. Ob der Touchscreen nun mit kalten oder warmen Fingern berührt wird, spielt hierbei keine Rolle. Nur bei spezieller Bauweise ist die Bedienung auch mit Handschuhen möglich.

SAW: Surface Acoustic Wave Touchscreen-Technologie

Wegen ihrer hohen optischen Transparenz und Genauigkeit wird die SAW Touchscreen typischerweise in Kiosk-Anwendungen oder im öffentlichen Bereich eingesetzt.

SAW-Touchsensoren verwenden Signalgeber, montiert an den Seitenflächen des Glassubstrats: Diese senden Ultraschallwellen von zwei Seiten aus - horizontal und vertikal. Diese Wellen werden von der Oberfläche reflektiert und von einem Sensor auf der gegenüberliegenden Seite empfangen.
Ein Finger oder ein anderes weiches Medium absorbiert einen Teil der akustischen Energie. Der Controller misst die Änderung der Amplitude der Ultraschallwellen und berechnet damit die Position des Touchereignisses. Schon eine Mücke kann einen sogenannten “Ghost-Touch” auslösen, somit hat auch die Genauigkeit Ihren Preis.

Möglichkeiten Panel PCs zu befestigen oder einzubauen

VESA-Montage

Die VESA Montage kann auf verschiedenste Weise vonstattengehen. Das Schöne daran: Der Panel PC lässt sich auch nach Montage noch flexibel über Wandhalter, Schwenkarm oder Standfuß bedienen und bewegen. Dabei wird meist eine genormte VESA Halterung verbaut, die aus zwei Schienen besteht.
Eine Schiene wird direkt am PC fixiert, die andere am Montageobjekt. Die zwei Schienen werden miteinander verbunden bzw. eingehängt.

Rack- und Einbaumontage

Bei der Einbaumontage wird der Panel PC in einen Schaltschrank, Tableau oder Pult verbaut. Die Montage erfolgt so, dass der PC von außen sichtbar ist, der Rahmen des Geräts überdeckt den Ausschnitt. Beim Rack Mounting wird der PC in ein Rack verbaut. Das Gerät wird nicht direkt fixiert, sondern zunächst auf einer Montageplatte angebracht, die wiederum im Schrank montiert wird. Optional lässt sich der Panel PC aus dem Schrank herausziehen.

Panel Montage

Im Rahmen der Panel Montage wird der PC mit Gehäuse in einem Wandausschnitt platziert. Der PC wird von hinten an der Wand fixiert. Hier ist es wichtig, sicherzustellen, ob der PC auch noch für evtl. spätere Wartungsarbeiten leicht zugänglich ist.

Wandmontage

Bei der Wandmontage hingegen wird der PC ohne Gehäuse in der Wand platziert. Das Gerät wird von vorne fixiert. Danach wird die Blende montiert. Die Fixierung von vorne erleichtert den späteren Zugriff im Rahmen von Wartung oder Reparatur immens.

Open-Frame-Montage

Bei der Open-Frame-Montage wird ein separates Gehäuse zur Hand genommen. Zunächst wird also der PC ohne Blende in ein eigenes Gehäuse platziert. Das Gerät wird wieder von hinten an der Wand fixiert. Die Monate ohne Blende sorgt für eine platzsparende Montage.

Zuletzt angesehen